D8080mph

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung !!!!!!!!!!!!
durch die starken Dauermagneten können Datenspeicher beschädigt werden


Der Magamagnetromat d8080mph

Der Magamagnetromat d8080mph ist das erste Fahrzeug der neuen Fahrzeuggeneration für Magamagnetron, funktioniert aber nach dem gleichem prinzip wie sein Vorgänger der n5000nxc. Der d8080mph hat leider ein anderes Spurmass als der Magamagnetromar n5000nxc und ist somit nicht kompatibel. Der d8080mph besteht aus einem Spielzeug DeLorean des dritten Filmteils von Back to the Future.

Der Magamagnetromat von unten.

Die Dauermagnete waren erst wie bei seinem Vorgänger angebracht, was zu folge hat das mehr Magnete angebracht werden mussten wie beim n5000nxc. Mittlerweile wurden die Magnete auf ein Blech geklebt, wodurch eine gute höheneinstellung zur Strecke möglich war.


Die frage die man sich stellen muss ist was passiert wenn die fahrzeuge der d808.mph Generation über 88Hz schnell werden?


Die Fahrzeugnummer ist auf der Innenseite der Türen angebracht. Weitere Fahrzeuge dieses Typs sind der d8081mph und der d8082mph.


Seriennummer[Bearbeiten]

  • Das d steht für DeLorean
  • Die erste zahl und die dritte sind eine 8 und stehen für 88mph (miles per hour)
  • Die zweite zahl soll für die DeLorean version stehen (0=teil 3, 1= teil 2, 2=teil 1)
  • Die vierte Zahl steht für die Fahrzeugnummer

Fahrdaten[Bearbeiten]

Der Magamagnetromat d8080mph hängt kopfüber an einem T-träger.

Das Fahrzeug nahm erstmals am 11.10.08 den Betrieb auf einem Teststück der Kreisstrecke auf.



Hochgeschwindigkeiten
Höchst Geschwindigkeit in Hz Datum Strecke


7 Hz 11.10.08 KS Test


Auf dem Teststück der Kreisstrecke können keine hohen Geschwindigkeiten erreicht werden da die Strecke nur sehr klein ist und das Fahrzeug nach kurzem Anfahren schon nicht mehr über Spulen fährt.