Labnodes lounge

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
       
Labnodes lounge

Release status: Stable [box doku]

Labnode lounge.jpg
Description Labnodes Lounge to control the lamps
Last Version  March 2014
Platform  AVR (ATmega32/64)
Download  Software: SVN browse

Die Labnodes sind mit Labnode/phasecut verbunden und können 4 Lampen einzeln dimmen. Auf dem Labnode läuft ein can_dimmer Programm. Nach jedem schalten wird ein Update Packet an CAN Addresse 0 gesendet. Der Kanal 3 (Leuchtstoffröhre) wird intern invertiert, d.h. Wert 0 ist die hellste Stufe. Die Labnodes werden vom CANBus mit Energie versorgt. Sollten alle Lampen aus sein, so schaltet der Powercommander ein Schütz und die Lampen sind potzenzialfrei.

  • TODO* Bewegungsmelder

Dimmer 1 -Tür[Bearbeiten]

  • Can-Adresse: 0x60
  • Kanal: 0 Glühlampe
  • Kanal: 1 Glühlampe
  • Kanal: 2 Glühlampe
  • Kanal: 3 Leuchstoffröhre

Dimmer 2 -Wand[Bearbeiten]

  • Can-Adresse: 0x61
  • Kanal: 0 Glühlampe
  • Kanal: 1 Glühlampe
  • Kanal: 2 Glühlampe
  • Kanal: 3 Leuchstoffröhre


Dimmer beim LS-Borg[Bearbeiten]

Bewegungsmelder (LS-Borg)[Bearbeiten]

Belegung[Bearbeiten]

Angeschlossen an EXT1

Melder Kabel Labnode
VCC/GND Grün-Grün (VCC) / Grün-Weiss VCC (+5V), GND
Comparatorausgang Orange/Orange ADC0
Comparatorausgang Orange/Weiss ADC1