Privacy Monitor Hack

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
     
Privacy Monitor Hack

Release status: experimental [box doku]

Privacy Monitor Hack Ergebnis.jpg
Description Ein Monitor, auf dem nur du was siehst.
Author(s)  Andre
Last Version  0.00 (24.03.2012)

Wer hat nicht den Artikel bei Engadget gelesen: Privacy Monitor Hack Der Artikel beschreibt, wie man einen Monitor so umrüstet, dass nur man selbst etwas erkennen kann. Alle anderen sehen einen weißen Schirm. Das Vorgehen ist einfach: Man entfernt die vordere Polfilter-Folie und baut passende Schnipsel davon in ein Brillengestell ein. Da grade im Labor ein alter Laptop aufgeschlagen ist, hatte ich endlich ein Stück Hardware um das mal zu testen. Ergebnis: Klappt, aber...

Schritt 1: Laptop-Deckel zerlegen.[Bearbeiten]

Geht recht einfach. Alle Schrauben raus drehen und mit einem Cuttermesser das Klebeband aufschneiden.

Schritt 1

Schritt 2: Folie entfernen[Bearbeiten]

Polfilter-Folie entfernen. Dazu mit einem Cuttermesser am Rand unter der Folie her fahren. Dann Bahn für Bahn ablösen.

Schritt 2

Man zerkratzt das Glas nicht, auch wenn man hart ran geht. Wenn man einige Zentimeter ab hat, kann man das LCD auf den Tisch legen und an der Kante nach unten ziehen. Geht schneller, verreißt aber die Folie stärker!

Schritt 3: Glas sauber machen[Bearbeiten]

Schritt 3

Jetzt muss das ganze noch sauber gemacht werden. Hier ist mir das ganze leider kaputt gegangen. Zum entfernen des Klebers eignet sich Isopropanol aus der Apotheke. Ich habe das Panel damit "begossen" und den kleber mit einer Kreditkarte runter geschrabbt. Dabei ist etwas Isopropanol in den Diffusor des LCD's gelaufen. Das Isopropanol ist verdunstetet, zurück blieben heftige Schleier.

Schritt 4

Es könnte also helfen, die Ränder mit Klebeband abzukleben und mit dem Isopropanol sparsam zu sein. Fertig!

Ich warte auf's nächte Notebook, dann wirds besser!