Toroeffner

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Toroeffner

Release status: obsolete [box doku]

Description
Author(s)  Soeren
Der Funksender für den Toröffner unter dem Fenster

Mit dem Toröffner konnte man im Labor 1.0 das Eingangstor der Hofeinfahrt öffnen. Durch Senden einer Nachricht über den Canbus konnte man den Toröffner dazu veranlassen, entsprechenden Code an den Empfänger am Eingangstor auszusenden.

Der Toröffner war im Labor 1.0 ein sinnvoller Helfer, da kaum jemand einen Schlüssel für das Große Eingangstor besaß. Auf dem Bastelrechner und Labor-interne Server für alles mögliche lief ein Service, der regelmäßig die Capi Logs studierte und wenn eine in einer Liste eingetragene Nummer eine Bestimmte Zielrufnummer aus unserem Rufnummernblock anrief, das Tor öffnete. Dabei wurde eine Nachricht via Canbus versandt, die wiederrum den Toröffner veranlasste den Befehl via Funk auszusenden.

Im Zuge der weiteren Automatisierung und Aquisition des Nachbarraums (aka Reaktorraum), hatte Tixiv noch weitere Funktionen zum Toröffner device hinzugefügt - kurz vor dem Umzug ins Labor 2.0 war der Toröffner auch zusätzlich noch dazu da, 2 Relais (für die Beleuchtung) anzusteuern, sowie Fernbedienungscodes für die Funksteckdosen auszusenden.

Der Quellcode ist nach wie vor im SVN einsehbar und ist ggf. als Beispiel für den Nachbau eines solchen Senders hilfreich. Einsehbar ist das Ganze hier.