Vortragsprogramm/2005

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Microcontroller Workshop Part II[Bearbeiten]

Was? Microcontroller Workshop Part II
Wer? Tixiv
Wann? Freitag, 24.06.2005, 20:00


Zusammenfassung Es geht um:
  • Einführung in die Tool Chain
  • Speichermodell, Register, und Befehle des Prozessors
  • Interrupts
  • I/O Ports
  • Umgang mit dem Datenblatt
  • Debugging

Siehe auch: Laborboard


Microcontroller Workshop Part III[Bearbeiten]

Was? Microcontroller Workshop Part III
Wer? Tixiv
Wann? Freitag, 08.07.2005, 19:00


Zusammenfassung Es geht um:
  • UART, max232 und serielle Konsole
  • HD44780 LC Displays
  • Debugging Möglichkeiten
  • Besonderheiten bei Interrupt Programmierung

Siehe auch: Laborboard


Microcontroller Workshop Part IV[Bearbeiten]

Was? Microcontroller Workshop Part IV
Wer? Tixiv
Wann? Freitag, 15.07.2005, 19:00


Zusammenfassung Es geht um:
  • Bitmanipulation und Bitmasken etc. in C
  • Besonderheiten bei der Interrupt Programmierung
  • UART, max232 und serielle Konsole
  • Debugging Möglichkeiten

Siehe auch: Laborboard


The Onion Router - Fooling Big Brother and Big Media[Bearbeiten]

Was? The Onion Router - Fooling Big Brother and Big Media
Wer? Beaver
Wann? Dienstag, 20.12.2005


Zusammenfassung In Zeiten einer drohenden totalen Netzüberwachung ist Verschlüsselung allein nicht mehr ausreichend. Die Novellen der Telekommunikationsgesetzgebung sehen die Speicherung sämtlicher Verbindungsdaten vor, was dem Staat erlaubt detaillierte Kommunikationsprofile ("wer-mit-wem") zu erstellen. Darüberhinaus kann man nicht sicher sein ob bzw. wie lange der Kommunikationspartner selbst die Verbindungsdaten loggt.

Eine komfortable Möglichkeit sich anonym im Internet zu bewegen bietet Tor (http://tor.eff.org). Dieser Vortrag richtet sich in erster Linie an Nutzer, die ihre Privatsphäre nicht für das Recht auf freie Meinungsauesserung in der digitalen Welt opfern wollen. Für technisch Versierte gehe ich dann noch die Konzepte des Onion Routings, das Betreiben versteckter Server, und Angriffe gegen die Tor-Infrastruktur ein.

Unsortiert[Bearbeiten]

Security Architecture for the Internet Protocol (IPsec)[Bearbeiten]

Daten sicher tunneln mit IPsec. Ein Vortrag aus der Reihe was kann man mit so nem OpenBSD System eigentlich machen.

In diesem Vortrag wird plattformübergreifend auf die Grundlagen von verschlüsselter Kommunikation über IPsec eingegangen. Wir werden an Beispielen erarbeiten wie ein System über isakmpd oder ipsecctl zu einem zentralen Knotenpunkt einer sicheren Kommunikationsumgebung wird und verschiedene Anbindungsszenarien betrachten.